Sie sind der Bräutigam

So einfach, dennoch so kompliziert ! Ihr Outfit für den wichtigsten Tag Ihres Lebens auszuwählen, kann schnell zu einem Albtraum werden, überwältigt von der Vielfalt der Angebote, Stils und Details. Wir wollen Ihnen diesen Prozess erleichtern, damit Sie genau wissen, was Sie am Hochzeitstag tragen sollen.

Für eine moderne Hochzeit :

Tagsüber :

Wählen Sie hier einen hellen Anzug im Sommer und einen dunklen Anzug für die anderen Jahreszeiten aus. Bei den Schuhen ist ein klassisches Oxford-Paar immer eine sichere Auswahl. Bei den Accessoires, kann mehr Originalität Ihre Persönlichkeit zum Vorschein bringen, jedoch sollte hier auch nicht übertrieben werden (farbiges Einstecktuch, originale Knopflöcher, usw.)

Für die Wagemutigen kann das Revers des Kragens mit Motiven oder Farben angepasst werden, oder noch der Stoff des Anzuges original ausgewählt werden (warum nicht mit einen Samtstoff ?). Alles hängt natürlich von Ihrem sehr persönlichen Stil ab!

Abends :

Generell wird der Bräutigam das gleiche Outfit anbehalten. Sie können jedoch natürlich Hemd oder Accessoires (Krawatte für den Tag und Fliege für den Abend) ändern. Achtung : tragen Sie hier keinen Smoking, außer wenn es der Dresscode des Abends ist (in diesem Fall werden alle Männer einen tragen). Der einzige im Smoking zu sein, ist nicht gut angesehen.  

Für eine traditionelle Hochzeit :

Tagsüber  

Das Cut ist hier angepasst. Ebenfalls “Jaquette” in französisch genannt, ist dieses das meist traditionelle Kleidungsstück für solch eine Gelegenheit. Es handelt sich hier um ein langes graues Sakko, um eine Weste die farbig sein kann, einer gestreiften Hose und um ein weißes Manschettenhemd mit Manschettenknöpfen. Bei den Schuhen müssen schwarze Oxford getragen werden.

Abends

Hier wird das Frac getragen. Regel Nummer eins ist hier die weiße Fliege. Dazu muss ein weißes Manschettenhemd mit Manschettenknöpfen und raffinierte Pumps getragen werden. Für das Sakko muss ein Schwalbenschwanz mit einem Revers aus Satin getragen werden. Die Hose ist immer schwarz : hier können Satinstreifen entlang der Hose getragen werden (wie beim Smoking). Letztlich wird ein schwarzer Zylinderhut getragen. Weiße Handschuhe und ein weißer Schal aus Seide sind als Accessoires auch sehr passend. Dieses sehr traditionelle Outfit ist nicht mehr sehr ausgebreitet in Europa, jedoch ist es wichtig es zu kennen um den eventuellen Fehlschritt zu verhindern !

Eure Trauzeugen :

Heutzutage ist es weniger vorgeschrieben eine richtige Uniform zu tragen. Vermeiden Sie also Ihren Trauzeugen zu große Ausgaben für ein ganzes Outfit, jedoch kann ein Accessoire oder ein passendes Kleidungsstück eine starke Wirkung haben. Zum Beispiel eine gleiche Krawatte, ein farbiges Einstecktuch oder eine gleiche Weste, können ins Auge der anderen Gäste fallen.

One thought on “Hochzeit : 0 Geschmacksfehler mit Atelier NA !”

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *